»Wovon Raupen träumen« im Aber Hallo, Alsdorf / öffentliche Vorstellung

TanztheaterMobil, Aachen

Tanztheater für Kinder von 3-12 Jahren

So 19.01.2020  11:00 UHR

öffentliche Vorstellung und Mitmachaktion
Ort: Aber Hallo Jugendkunstschule, Alte Aachener Str.2, 52477 Alsdorf

Inspiriert von dem Kinderbuch „Die kleine Raupe Nimmersatt“ werden Themen wie Experimentierfreudigkeit,Verwandlung in fantasievolle tänzerische Bilder umgesetzt.

Mit Spielmaterial aus der Alltagswelt der Kinder werden immer wieder neue Formen und Gestalten geschaffen und Szenen erzählt, in denen das Schwanken zwischen Neugier und Angst angesichts des Unbekannten dargestellt wird. Mit ein bisschen Mut siegt am Ende die Freude über das Entdecken von etwas Neuem.

Im Anschluß an das Stück lädt die Tanzpädagogin der Kompanie die Kinder ein, ihre Eindrücke in tänzerische Improvisation umzusetzen.

Choreographie: Yorgos Theodoridis
Performance: Christina Berger, Marlena Meier

Einzeltickets: 12 €, ermäßigt 8 €,
Familien bis 4 Personen 30 €
Reservierungen: Tel.: 0241 97900848,
info@culturbazar.org
Vorverkauf: Dance-Loft, Heinzenstr.16, 52062 Aachen

TanztheaterMobil ist ein Projekt des CulturBazar e.V. und wird
gefördert von Dance-Loft und der Stadt Aachen.