Maureen Lomb – Tänzerin

geboren und aufgewachsen in Aachen, startete ihre künstlerische Laufbahn im Zirkus, begleitet von einer gesanglichen Ausbildung. Nach ihrem Abitur genoss Maureen ihre Tanzausbildung in Bielefeld bei DansArt, bevor sie nach Holland ging und an der Fontys Hogeschool voor de Kunsten Dance Art in Context (Modern und Tanztheater) strudierte.

Mit „Nomad“ von Sidi Larbi tourte sie durch Belgien und Holland, tanzte in Musicals am Wuppertaler Opernhaus, wirkte in Kurzfilmen und Tanztheaterstücken unter der Leitung von Annika Hofgesang mit. Die Arbeit mit den Alleyne Sisters, Tony Adigun, Eddy Bequard und Gilda Rebello prägten ihre Bewegungsqualität.

In Verbindung mit ihrem Psychologie Studium choreographiert sie im Rahmen ihrer Bachelorarbeit über Potentialentfaltung und Talententwicklung.