Lisa Margarita Hellmich,

sie absolvierte im Juni 2019 ihr Bachelorstudium in Contemporary Dance an der Folkwang Universität der Künste. Während ihres Studiums wurde sie vom Goethe-Institut gefördert und war Stipendiatin beim Deutsch-Französischen-Austausch-Dienst.

Im Jahr 2018 machte sie eine Ausbildung in der systematischen, gesamtkörperlichen Trainingsmethode Pilates.

Während ihrer Schulzeit war sie Stipendiatin in dem „Jungen Ensemble am Tanzhaus NRW“. Unter der Leitung von Ulla Geiges wurde jährlich die „Große Bühne“ des Tanzhaus NRW bespielt, sowie ein Austausch mit anderen nationalen und internationalen Kompanien hergestellt.

In ihrer TänzerInnen-Laufbahn performte sie an unterschiedlichen Orten (z.B in Montepulciano, Tokio, Sardinien) und arbeitete mit vielen namhaften ChoreografInnen, wie unteranderem mit Sita Ostheimer, Horacio Macuacua und Ann Van Den Broek zusammen.