Damian Kruczek – Tänzer, Tanzpädagoge

Geboren 1991 in Würselen, wuchs er in Alsdorf auf, wo er bis zum 19. Lebensjahr in der Ballettschule Harlekin Klassisches Ballett und Jazz Dance trainierte und sich zusätzlich in vielen Workshops bei international anerkannten Dozenten weiter bildete.
2011 zog er nach Bielefeld, um bei Dansart Tanznetworks seine Ausbildung zum Tanzpädagogen zu machen.
2012 wirkte er bei den „Bielefelder Nachtansichten“, der „Tanztour OWL“ und der „Klangschicht“ mit den Bielfelder Philharmoniker mit.
In den folgenden Jahren assistierte er den Choreographen und Dozenten Gilda Rebello und Tschekpo Dan Agbetou.
2014 wirkte er bei der „Abschlussperfomance des Tanzhaus NRW“ und dem Bielefelder Jubiläumsmusical „Ticket in die Vergangenheit“ als Solist mit. Zudem schloss er seine Ausbildung mit Auszeichnung ab.
Seit 2014 unterrichtet er in der Ballettschule Harlekin tänzerische Früherziehung, Klassisches Ballett und Modern Dance.