Festival „Auf dem Sprung – Junger Tanz im Dialog“ 2020

Die Entscheidung ist uns nicht leichtgefallen, aber aufgrund der weiterhin unsicheren Lage bezüglich der Abstands- und Hygieneregeln müssen wir das vom 23.September – 10.Oktober 2020 geplante Festival für dieses Jahr absagen.  Aber alles ganz aufgeben wollten wir nicht. Im kleinen erlaubten Rahmen möchten wir deshalb in Kooperation mit der LAG Tanz NRW, dem Bildungsbüro der Städteregion und Aber Hallo-Jugendkunstschule Alsdorf eine Reihe Vorstellungen, Lectures und Workshops zum Thema „Klimawandel und Migration“ in mehreren Schulen und Einrichtungen der Städteregion Aachen veranstalten.

Vorstellungen/Lectures TanztheaterMobil

  • „Fischers Fritze“, ein Stück für Kinder und Jugendliche zum Thema Meeresverschmutzung und klimabedingte Migration, mit anschließender Lecture von Dr.-Ing. Andreas Pfennig von der Universität Lüttich und Diskussion zum Thema

    ‚Klima-Wende-Zeit: Warum wir auch bei Entwicklungshilfe und Ernährung umdenken müssen‘

    an folgenden Terminen:

23.09.2020, 19 h, Space des Ludwig Forum Aachen

29.09.2020, 11h, Aber Hallo, Jugendkunstschule Alsdorf

05.10.2020, 12 h, Carolus Magnus Gymnasium Übach-Palenberg

06.10.2020, 15 h, Grundschule St. Andreas Baesweiler

  • „Des Müllers Lust“, ein Stück für Jugendliche und Erwachsene.                                                          

           Das Tanztheaterstück setzt sich mit der Diskrepanz zwischen europäischen Idealwerten und der                                    tatsächlichen Handlungsweise gegenüber Migranten auseinander.           

10.09.2020, 11 h, Europaschule Herzogenrath

02.10.2020, 11 h, Städt. Gymnasium Eschweiler

06.10.2020, 15 h, Städt. Gymnasium Baesweiler

08.10.2020, 11 h, Aber Hallo, Jugendkunstschule Alsdorf